Sprachschule Solingen Logo

Tel.: 0212 / 781 767 87

info@sprachwerk-solingen.de

 

 

TRAININGSMODULE IM ÜBERBLICK:

  • GRAMMATIK

     

    Das Grammatik-Modul vermittelt, wie Sie korrekt sprechen, und wie die Sprache strukturell funktioniert. Grammatische Variationen sind Sinnvariationen: Deshalb nutzen wir Beispiele und Übungen, die mit dem täglichen beruflichen Gebrauch zu tun haben. Das Ziel ist der fehlerfreie Gebrauch der Sprache, der Bewusstmachung der Strukturen erfordert und so bessere Kommunikation fördert.

    Dieses Modul ist immer Bestandteil jedes anderen Moduls.

     

  • VOKABELTRAINING

     

    Es werden spezifische Vokabeln für Ihre Branche oder Abteilung gelernt und trainiert, wie z.B. für Buchhalter, Handel oder Finanzen. Worte werden in Wortfamilien, Wortfelder und Wortpaaren präsentiert, dazu werden Minikontexte benutzt, sodass die Teilnehmenden durch Kategorisierung und Kontextbeispiele schneller die Worte lernen und anwenden können. Zudem werden Kollokationen, Idiomatik und Synonyme geübt, sodass die Teilnehmenden so natürlich wie möglich kommunizieren.

    Dieses Modul ist immer Bestandteil jedes anderen Moduls.

  • KONVERSATION

     

    Hier üben die Teilnehmenden die mündliche Anwendung der Sprache. Die Themen werden zugeschnitten auf die Branche Ihres Unternehmen ausgewählt, sodass Lernprozesse authentischer und effektiv sind und eine direkte Anwendung im Berufsalltag möglich ist. Diskussionen, Rollenspiele, Fallstudien und Simulationen sind hier zentrale Methoden. Die Lehrerin/der Lehrer vermittelt die wichtigsten Vokabeln und potenziellen grammatischen Formen. Die Teilnehmenden trainieren die Sprache im Gespräch mit der Lehrkraft und ihren Kurskommilitonen. Ein sofortiges Feedback und Korrekturen durch die Trainerin/den Trainer sind hier selbstverständlich..

    Dieses Modul ist immer Bestandteil jedes anderen Moduls.

  • TELEFONTRAINING

     

    Mit Hilfe von simulierten Telefonaten, Rollenspielen und Videos wird das Telefonieren und die Techniken effektiver Gesprächsführung am Telefon gelernt, trainiert und vertieft.

  • EMAILS, BRIEFE & MEMOS

     

    Hier lernen die Teilnehmenden, schriftliche Korrespondenzen auf Englisch zu formulieren. Die Strukturen, Redensarten und Förmlichkeiten werden geübt. Die Schriftstücke der Teilnehmenden werden korrigiert und analysiert.

  • SMALL TALK &VORSTELLUNG

     

    Bei einer erfolgreichen mündlichen Kommunikation steigt die Motivation und das Selbstbewusstsein. Sich selbst und das Unternehmen sicher in einer Fremdsprache vorzustellen und Hemmungen abzubauen, wird in Rollenspielen trainiert und in Videos präsentiert.

  • MEETINGS, PRÄSENTATIONEN & VIDEOKONFERENZ

     

    Die Teilnehmenden üben und verbessern die Sprache durch kurze Vorträge, Präsentationen und simulierte Videokonferenzen. Ziel dieses Seminars ist, eine effektive und einnehmende Präsentation in englischer Sprache zu halten sowie die erfolgreiche Moderation von Besprechungen und Konferenzen zu schulen. Integriert ist ein passendes Vokabeltraining, das Einüben entsprechender medialer Präsentationsformen sowie das Trainieren geeigneter Körpersprache und Intonation.

  • BERICHTE

     

    Durch Praxisfälle und berufliche Erfahrung werden schriftliche Formate geübt. Vermittelt werden z.B., wie man Besuchsberichte, Protokolle oder Meldungen schreibt.

  • VETRIEB, PRODUKTE & SERVICE

     

    Hier üben und vertiefen die Teilnehmenden praxisorientierte Verkaufs- und Servicesprachen für den Produktvertrieb und Produktservice. Es geht um den effektiven Einsatz der Fremdsprachenkompetenz in Promotion- und Verkaufsgesprächen, aber auch im Rahmen des Kundenservice.

    Gegenstand des Kurses ist auch das Beschwerde- und Reklamationsmangement in englischer Sprache.

     

  • PERSONALMANAGEMENT

     

    Alles rund um das Thema Personal wird durch Rollenspiele und Fallstudien trainiert. Es werden die sprachlichen Kompetenzen für Einstellungs- und Mitarbeitergespräche vermittelt, wie auch für Diskussionen und das  kommunikative personale Miteinander.

  • INTERNATIONALER HANDEL

     

    Hier werden international verschiedene Business Formen vermittelt. Es geht zentral um die Unterschiede zwischen Business-Modellen, Kommunikationsformen und Sprachen. Es werden z.B. Kenntnisse im Bereich der sprachlichen Höflichkeitsformen, der interkulturellen Bedeutung von Gestik und Mimik, aber auch Verhaltensweisen in der Gesprächsführung oder im Umgang mit Pünktlichkeit vermittelt.

    Dieses Seminar ist individuell und orientiert sich an Ihren Anforderungen in Bezug auf Ihre Geschäftspartner.

  • INTERKULTURELLE THEMEN

     

    Auch hier sind Ihre Geschäftsbeziehungen die Grundlage für die Kurseinhalte. Es werden interkulturelle Unterschiede und das kommunikative Verständnis des Business vermittelt. Die Teilnehmenden lernen in Fallstudien, Projektarbeit, Rollenspielen und Videos. Wir nutzen auch Ihre Berufserfahrung und Ihres Wissen, um die Teilnehmenden besser zu sensibilisieren und auf interkulturelle Kommunikation vorzubereiten. Themen des Kurses sind: Verhalten, Höflichkeitsformen, Tradition, Essen, Sport, Politik usw.

  • SOCIAL MEDIA SPRACHE

     

    In diesem Modul werden die Teilenehmenden die Sprach- und Kommunikationsformen des Internets lernen und nutzen. Es wird englische Social media Sprache entlang der spezifischen Bedürfnisse geübt.

Partners:

Impressum